Call of Duty: Warzone

Schon gewusst…?

Registriere dich und bewerbe dich noch heute bei uns

Call of Duty: Modern Warfare

komplett neuen Handlung. Hierbei soll es vor allem realistischer, härter und extra authentisch zugehen, das Spiel greift dafür auf aktuelle Weltgeschehnisse zurück. Aus diesem Anlass finden sich Spieler in modernen Umgebungen wieder, in der sie hauptsächlich moralische, aber auch taktische Entscheidungen treffen müssen. Der Fokus liegt hier, anders als zu vorherigen Titeln der Call-of-Duty-Reihe, besonders auf schwierigen emotionalen Momenten.

Warzone

Call of Duty: Warzone ist ein kostenloses Battle-Royale-Spiel und Teil von Call of Duty: Modern Warfare. Käufer des Spiels können im Hauptmenü auf den Spielmodus zugreifen. Er kann aber auch eigenständig als kostenloses Spiel heruntergeladen werden. Er erschien am 10. März 2020. Im Spiel kann man gegen bis zu 150 Spieler antreten. Im Gegensatz zu anderen Battle Royale-Spielen gibt es keinen Permadeath und der Spieler kann durch seine Mitspieler wiederbelebt werden oder nach dem Tod sich die Wiederbelebung in einem 1 gegen 1-Kampf in einer Arena, dem sogenannten Gulag, welches nichts mit dem gleichnamigen Gefangenlagern in der Sowjetunion zu tun hat, erspielen. Neben dem Battle-Royale-Modus gibt es auch einen Plunder-Modus, in dem die Spieler versuchen müssen möglichst viel Geld auf der Karte einzusammeln. Ein Respawn erfolgt im Gegensatz zum Battle Royale-Modus direkt nach 15 Sekunden. Obwohl Warzone Crossplay unterstützt, schalten die meisten Spieler die Funktion ab. Am ersten Tag erreichte das Spiel über 6 Millionen Spieler, nach 5 Tagen 15 Millionen Spieler, nach zehn Tagen 30 Millionen Spieler und nach einem Monat über 50 Millionen Spieler.



Weiteres auf Wiki

    About the Author

    TheClown91 Administrator